Buch der Etikette des Reisens (Hadith 956-990)

Kapitel 178 Es ist wünschenswert, dass der Heimkehrende in der nächstgelegenen…

Vollständige Überschrift:Kapitel 178 Es ist wünschenswert, dass der Heimkehrende in der nächstgelegenen Moschee zwei Rak‘a als Dankgebet verrichtet Hadith 988: Ka‘ab ibn Malik (r) berichtete: Der Gesandte Allahs (s.a.s.) pflegte bei der Heimkehr von der Reise zuerst zwei Rak‘a in der Moschee zu verrichten (d.h. dann ging er danach nach Hause) (Al-Bukhari und Muslim)

Kapitel 178 Es ist wünschenswert, dass der Heimkehrende in der nächstgelegenen… Read More »

Kapitel 179 Das Verbot der Frau, alleine zu reisen

Hadith 989: Abu Huraira (r) berichtete: Der Gesandte Allahs (s.a.s.) hat gesagt: “Es ist der Frau, die an Allah und an den Jüngsten Tag glaubt nicht erlaubt, eine Reise, die mehr als einen Tag und eine Nacht dauert, ohne Begleitung eines Mahrara (1) zu unternehmen.” (Al-Bukhari und Muslim) (1) Der Mahram ist der Ehemann, oder

Kapitel 179 Das Verbot der Frau, alleine zu reisen Read More »

Kapitel 177 Die Lobpreisung, wenn der Heimatort in Sicht ist

Im Hadith Nr. 976 von Ibn ‘Umar (r), der berichtete: Wenn der Prophet (s.a.s.) und seine Heere einen Höhenzug hinaufstiegen, priesen sie Allah mit Takbir (Allah ist größer) und wenn sie abstiegen, priesen sie Ihn mit Tasbih (Gepriesen sei Allah) Hadith 987: Anas (r) berichtete: Als wir mit dem Propheten (s.a.s.) bei einer Heimkehr die

Kapitel 177 Die Lobpreisung, wenn der Heimatort in Sicht ist Read More »

Kapitel 176 Es wird bevorzugt, die Heimreise am Tage anzutreten

Hadith 985: Dschabir (r) berichtete: Der Gesandte Allahs (s.a.s.) hat gesagt: “Wenn jemand von euch für lange Zeit abwesend war, sollte er seine Familie nachts nicht überraschen.” Laut einer anderen Überlieferung hat der Gesandte Allahs (s.a.s.) verboten, dass der Mann die eigene Familie nachts überrascht. (Al-Bukhari und Muslim) Hadith 986: Anas (r) berichtete: Der Gesandte

Kapitel 176 Es wird bevorzugt, die Heimreise am Tage anzutreten Read More »

Kapitel 175 Die Beschleunigung der Heimkehr nach vollendeter Mission ist erwünscht

Hadith 984: Abu Huraira (r) berichtete: Der Gesandte Allahs (s.a.s.) hat gesagt: “Reisen ist ein Stückchen Leid, denn es hindert den Reisenden Essen, Trinken und Schlaf zu genießen. Sollte der Reisende den Zweck der Reise erfüllt haben, so sollte er schnellstens zu seiner Familie heimkehren.” (Al-Bukhari und Muslim)

Kapitel 175 Die Beschleunigung der Heimkehr nach vollendeter Mission ist erwünscht Read More »

Kapitel 174 Das Bittgebet bei der Reiseunterkunft

Hadith 982: Khaula bint Hakim (r) berichtete: Ich hörte den Gesandten Allahs (s.a.s.) sagen: “Wenn jemand in einer Unterkunft ankommt und dann betet: Ich nehme Zuflucht bei den vollendeten Worten Allahs vor dem Unheil dessen, was Er erschaffen hat, dem wird nichts schaden, bis er jene Unterkunft verlassen hat.” (Muslim) Hadith 983: Ibn ‘Umar (r)

Kapitel 174 Das Bittgebet bei der Reiseunterkunft Read More »

Kapitel 172 Das Bittgebet beim Reisen ist wünschenswert

Hadith 980: Abu Huraira (r) berichtete: Der Gesandte Allahs (s.a.s.) hat gesagt: “Drei Bittgebete werden zweifellos erhört: Das Bittgebet eines ungerecht behandelten Menschen, das Bittgebet des Reisenden und das Bittgebet des Vaters gegen den eigenen Sohn.” (Abu Dawud, und At-Tirmidhi mit dem Vermerk: Ein guter Hadith. In der Überlieferung des Abu Dawud steht nicht “gegen

Kapitel 172 Das Bittgebet beim Reisen ist wünschenswert Read More »

Kapitel 171 Takbir – Lobpreisung bei Besteigung von Gebirgspässen u.a. und Tasbih…

Vollständige Überschrift: Kapitel 171 Takbir – Lobpreisung bei Besteigung von Gebirgspässen u.a. und Tasbih – Lobpreisung beim Absteigen und das Verbot, dabei seine Stimme zu erheben Hadith 975: Dschabir (r) berichtete: Wenn wir (zu einen Höhenzug) aufstiegen, pflegten wir Allah mit Takbir (Allah ist größer) zu preisen, und wenn wir abstiegen, pflegten wir Allah mit

Kapitel 171 Takbir – Lobpreisung bei Besteigung von Gebirgspässen u.a. und Tasbih… Read More »

Kapitel 170 Das Bittgebet beim Antritt der Reise (beim Besteigen des Reittiers zum Reisen)

Quran: Allah, der Erhabene spricht: (Und (Er ist es,) Der alle Arten paarweise erschaffen hat und für euch Schiffe gemacht hat und Tiere, auf denen ihr reitet; und dann wenn ihr euch fest auf ihre Rücken gesetzt habt, der Gnade eueres Herrn gedenkt und sagt: Gepriesen sei Der, Der dies uns dienstbar gemacht hat, und

Kapitel 170 Das Bittgebet beim Antritt der Reise (beim Besteigen des Reittiers zum Reisen) Read More »