(47) Sura Muhammad

Koran, Sure 47, Vers 37

Koranübersetzung: Sollte Er es von euch verlangen und drängen, würdet ihr geizig sein, und Er würde euren Groll an den Tag bringen. Erläuterung:47:37 – Der Selbsterhaltungstrieb des Menschen und seine Liebe zum Besitz würden normalerweise ohnehin zu Heimlichtuerei und Geiz führen, wenn durch gesetzliche Vorschriften alles verlangt würde (vgl. 3:180). Arabischer Originaltext:إِن يَسۡ‍َٔلۡكُمُوهَا فَيُحۡفِكُمۡ تَبۡخَلُواْ

Koran, Sure 47, Vers 37 Read More »

Koran, Sure 47, Vers 17

Koranübersetzung: Denen aber, die rechtgeleitet sind, verstärkt Er die Führung und verleiht ihnen Gottesfürchtigkeit. Erläuterung:47:16-17 – Ab hier beginnt ein Abschnitt in dieser Sura, der sich mit den Heuchlern befasst. Er beschreibt ihre Einstellung gegenüber dem Propheten (a.s.s.), gegenüber dem Qur’ān und in Hinsicht auf den Kampf gegen die Feinde Allāhs, der den Gläubigen von

Koran, Sure 47, Vers 17 Read More »

Koran, Sure 47, Vers 22

Koranübersetzung: ihr denn, indem ihr euch abwendet, Verderben im Land anrichten und die Bande eurer Blutsverwandtschaft zerreißen? Erläuterung:47:22-23 – Die Kommentatoren betrachten diese rhetorische Frage als eine Bezugnahme auf die chaotischen Zustände im vorislamischen Arabien, seine sinnlosen Stammesfehden und die moralische Finsternis, von der der Islam seine Anhänger befreit hat. Trotzdem hat dieser Vers wie

Koran, Sure 47, Vers 22 Read More »