(41) Sura Fussilat (Erklärt!)

Koran, Sure 41, Vers 43

Koranübersetzung: Nichts anderes wird dir gesagt, als was schon den Gesandten vor dir gesagt wurde. Deinem Herrn eignet wahrlich die Vergebung, aber auch die schmerzliche Bestrafung. Erläuterung:41:43 – Hier sind die Forderungen der Gegner des Propheten (a.s.s.) gemeint, die behaupteten, er habe den Qur’ān selbst verfasst. Mit einem ähnlichen Vorwurf waren auch frühere Propheten konfrontiert […]

Koran, Sure 41, Vers 43 Read More »

Koran, Sure 41, Vers 45

Koranübersetzung: Und wahrlich, Wir gaben Moses die Schrift, doch dann entstand Uneinigkeit über sie. Wäre nicht zuvor ein Wort von deinem Herrn ergangen, wäre gewiss zwischen ihnen entschieden worden; aber wahrhaftig, sie befinden sich in beunruhigendem Zweifel über ihn . Erläuterung:41:45 – Ähnliches wie in 41:44 (s. oben) geschah mit Moses (a.s.), dem Allāh (t)

Koran, Sure 41, Vers 45 Read More »

Koran, Sure 41, Vers 48

Koranübersetzung: Und alles, was sie zuvor anzurufen pflegten, wird sie im Stich lassen, und sie werden einsehen, dass sie keine Zuflucht haben. Erläuterung:41:47-48 – Dies ist die Antwort auf die herausfordernde Frage der Wahrheitsleugner, wann denn die Folgen ihrer bösen Handlungen sie ereilen würden. Kein Prophet oder Engel kann den genauen Zeitpunkt voraussagen. (vgl. 21:4

Koran, Sure 41, Vers 48 Read More »

Koran, Sure 41, Vers 49

Koranübersetzung: Keine Müdigkeit trifft den Menschen, wenn er Gutes erbitten will; doch wenn ihn ein Übel berührt, dann verzweifelt er gibt alle Hoffnungen auf. Erläuterung:41:49 – Dies gehört zur natürlichen Veranlagung des Menschen: Er eifert immer den angenehmen Dingen dieses Lebens nach, auch, wenn nicht alle für ihn gut sind. Wenn er jedoch das Gegenteil

Koran, Sure 41, Vers 49 Read More »

Koran, Sure 41, Vers 51

Koranübersetzung: Und wenn Wir dem Menschen Gnade erweisen, dann kehrt er sich ab und geht seitwärts; doch wenn ihn ein Übel berührt, siehe, dann beginnt er, Bittgebete in großzügiger Weise zu sprechen. Erläuterung:41:50-51 – Manche Menschen vergessen die Huld Allāhs, wenn ihnen etwas Gutes zuteilwird; sie gehen sogar noch einen Schritt weiter und fangen an,

Koran, Sure 41, Vers 51 Read More »

Koran, Sure 41, Vers 52

Koranübersetzung: Sprich: ”Besinnt euch: Wenn es von Allah ist und ihr nicht daran glaubt – wer ist irrender als einer, der mit seiner Zwietracht weit gegangen ist?“ Erläuterung:41:52 – s. unten zum Schluss den Versblock 41:52-54 Zusätzliche Erläuterung: 41:52-54 – Zum Ende dieser segensreichen Sura soll – sowohl der Prophet (a.s.s.) als auch jeder andere

Koran, Sure 41, Vers 52 Read More »