(34) Sura Saba’

Koran, Sure 34, Vers 35

Koranübersetzung: Und sie sagten: ”Wir haben mehr Güter und Kinder ; und wir werden nicht bestraft werden!“ Erläuterung:34:34-35 – vgl. 2:126, 212; 6:123; 7:60, 66, 75, 88, 90; 9:55; 11:116; 13:26; 17:16; 18:34 43; 19:73-77; 20:131; 23:33-34 31-33 und die Anmerkung dazu. Arabischer Originaltext:وَقَالُواْ نَحۡنُ أَكۡثَرُ أَمۡوَٰلٗا وَأَوۡلَٰدٗا وَمَا نَحۡنُ بِمُعَذَّبِينَ Koranaudio

Koran, Sure 34, Vers 35 Read More »

Koran, Sure 34, Vers 36

Koranübersetzung: Sprich: ”Wahrlich, mein Herr erweitert und beschränkt demjenigen die Mittel zum Unterhalt, dem Er will; jedoch die meisten Menschen wissen es nicht.“ Erläuterung:34:36 – Diese Aussage weist indirekt auch die Vorstellung vieler Menschen in der heutigen Zeit wie in der Vergangenheit zurück, materieller Wohlstand sei eine Rechtfertigung aller menschlichen Bestrebungen. Sie verstehen nicht die

Koran, Sure 34, Vers 36 Read More »

Koran, Sure 34, Vers 38

Koranübersetzung: Doch jene, die versuchen, Unsere Zeichen zu entkräften – sie sind es, die der Strafe zugeführt werden. Erläuterung:34:37-38 – Dies kann zweierlei bedeuten, und beides ist richtig: 1. nicht Eigentum und Kinder bringen die Menschen ihrem Schöpfer näher, sondern Glaube und gute Werke; 2. Eigentum und Kinder können für einen solchen gläubigen, rechtschaffenen Menschen

Koran, Sure 34, Vers 38 Read More »

Koran, Sure 34, Vers 39

Koranübersetzung: Sprich: ”Wahrlich, mein Herr erweitert und beschränkt demjenigen von Seinen Dienern die Mittel zum Unterhalt, dem Er will. Und was immer ihr spendet, Er wird es ersetzen; und Er ist der beste Versorger.“ Erläuterung:34:39 – Die Wiederholung dieses Themas (vgl. 34:36) soll besonders betonen, dass reichlicher oder knapper Unterhalt in diesem Leben mit Allāhs

Koran, Sure 34, Vers 39 Read More »