(32) Sura As-Sadschda (Die Niederwerfung)

Koran, Sure 32, Vers 18

Koranübersetzung: Ist wohl jener, der gläubig ist, dem gleich, der frevelt? Sie sind nicht gleich. Erläuterung:32:18 – Die beiden Arten von Menschen, die vor den weltlichen Gesetzen Gleichheit genießen, sind vor Allāh (t) nicht gleich. Die derartige Ungleichheit wird an verschiedenen Stellen des Qur’ān behandelt (vgl. 4:95; 5:100; 6:50; 13:16; 16:76; 35:19, 22; 39:9; 40:58; […]

Koran, Sure 32, Vers 18 Read More »

Koran, Sure 32, Vers 20

Koranübersetzung: Jene aber, die ungehorsam sind – ihre Herberge wird das Feuer sein. Sooft sie daraus entfliehen wollen, sie werden wieder dahin zurückgetrieben, und es wird zu ihnen gesprochen: ”Kostet nun die Strafe des Feuers, die ihr zu leugnen pflegtet!“ Erläuterung:32:20-22 – Im Höllenfeuer gibt es dagegen keine Geborgenheit (vgl. oben 32:19 und die Anmerkung

Koran, Sure 32, Vers 20 Read More »

Koran, Sure 32, Vers 21

Koranübersetzung: Und wahrlich, Wir werden sie vor der größeren Strafe von der diesseitigen Strafe kosten lassen, damit sie sich vielleicht doch noch bekehren. Erläuterung:32:20-22 – Im Höllenfeuer gibt es dagegen keine Geborgenheit (vgl. oben 32:19 und die Anmerkung dazu). Denn dort gibt es nur Qual und Pein, vor denen kein Entrinnen möglich ist. Die Bestrafung

Koran, Sure 32, Vers 21 Read More »

Koran, Sure 32, Vers 23

Koranübersetzung: Und wahrlich, Wir gaben Moses das Buch – zweifle deshalb nicht daran, dass auch du es bekommst, und Wir machten es zu einer Führung für die Kinder Israels. Erläuterung:32:23 – Mit diesen Worten sollte die Botschaft unseres Propheten Muḥammad (a.s.s.) bestätigt werden. Dies ist zwar an den Propheten gerichtet, aber angesprochen sind jedenfalls auch

Koran, Sure 32, Vers 23 Read More »

Koran, Sure 32, Vers 24

Koranübersetzung: Und Wir erweckten Führer aus ihrer Mitte, die nach Unserem Gebot leiteten, weil sie geduldig waren und fest an Unsere Zeichen glaubten. Erläuterung:32:24 – Es war eine Reihe von Richtern, Propheten und Königen, die das Volk entsprechend dem göttlichen Gesetz führten. Dieser Text soll die Ungläubigen in Arabien darauf aufmerksam machen, dass diese Schrift

Koran, Sure 32, Vers 24 Read More »

Koran, Sure 32, Vers 25

Koranübersetzung: Wahrlich, dein Herr ist es, Der zwischen ihnen am Tage der Auferstehung über das richten wird, worüber sie uneinig waren. Erläuterung:32:25 – Hier wird auf die Differenzen und Spaltungen unter den Kindern Israels hingewiesen, nachdem sie ihren Glauben verloren und den Gehorsam gegenüber ihren rechtgeleiteten Führern aufgegeben hatten. Arabischer Originaltext:إِنَّ رَبَّكَ هُوَ يَفۡصِلُ بَيۡنَهُمۡ

Koran, Sure 32, Vers 25 Read More »

Koran, Sure 32, Vers 26

Koranübersetzung: Ist ihnen nicht klar, wie viele Geschlechter Wir schon vor ihnen vernichtet haben, in deren Wohnstätten sie nun wandeln? Hierin liegen wahrlich Zeichen. Wollen sie also nicht hören? Erläuterung:32:26-27 – Angesprochen sind hier die Götzendiener in Makka, die auf die früheren Generationen aufmerksam gemacht werden, an deren Häusern und Städten sie bei ihren Handelsreisen

Koran, Sure 32, Vers 26 Read More »

Koran, Sure 32, Vers 27

Koranübersetzung: Haben sie denn nicht gesehen, dass Wir das Wasser auf das dürre Land treiben und dadurch Gewächs hervorbringen, an dem ihr Vieh und auch sie selber sich laben? Wollen sie also nicht sehen? Erläuterung:32:26-27 – Angesprochen sind hier die Götzendiener in Makka, die auf die früheren Generationen aufmerksam gemacht werden, an deren Häusern und

Koran, Sure 32, Vers 27 Read More »