(19) Sura Maryam (Maria)

Koran, Sure 19, Vers 91

Koranübersetzung: , weil sie dem Allerbarmer einen Sohn zugeschrieben haben. Erläuterung:19:88-95 – Dies sagen sowohl die Götzendiener im Allgemeinen, als auch speziell Juden und Christen (vgl. 9:30). Die Behauptung, Allāh (t) habe Sich einen Sohn genommen, ist eine ausgesprochene Gotteslästerung. Denn Allāh (t) ist der Allmächtige Schöpfer und hat weder Vater noch Mutter noch Kinder […]

Koran, Sure 19, Vers 91 Read More »

Koran, Sure 19, Vers 92

Koranübersetzung: Und es geziemt dem Allerbarmer nicht, Sich einen Sohn zu nehmen. Erläuterung:19:88-95 – Dies sagen sowohl die Götzendiener im Allgemeinen, als auch speziell Juden und Christen (vgl. 9:30). Die Behauptung, Allāh (t) habe Sich einen Sohn genommen, ist eine ausgesprochene Gotteslästerung. Denn Allāh (t) ist der Allmächtige Schöpfer und hat weder Vater noch Mutter

Koran, Sure 19, Vers 92 Read More »

Koran, Sure 19, Vers 93

Koranübersetzung: Da ist keiner in den Himmeln noch auf der Erde, der dem Allerbarmer anders denn als Diener sich nahen dürfte. Erläuterung:19:88-95 – Dies sagen sowohl die Götzendiener im Allgemeinen, als auch speziell Juden und Christen (vgl. 9:30). Die Behauptung, Allāh (t) habe Sich einen Sohn genommen, ist eine ausgesprochene Gotteslästerung. Denn Allāh (t) ist

Koran, Sure 19, Vers 93 Read More »

Koran, Sure 19, Vers 94

Koranübersetzung: Wahrlich, Er hat sie gründlich erfasst und Er hat alle genau gezählt. Erläuterung:19:88-95 – Dies sagen sowohl die Götzendiener im Allgemeinen, als auch speziell Juden und Christen (vgl. 9:30). Die Behauptung, Allāh (t) habe Sich einen Sohn genommen, ist eine ausgesprochene Gotteslästerung. Denn Allāh (t) ist der Allmächtige Schöpfer und hat weder Vater noch

Koran, Sure 19, Vers 94 Read More »

Koran, Sure 19, Vers 95

Koranübersetzung: Und jeder von ihnen wird am Tage der Auferstehung allein zu Ihm kommen. Erläuterung:19:88-95 – Dies sagen sowohl die Götzendiener im Allgemeinen, als auch speziell Juden und Christen (vgl. 9:30). Die Behauptung, Allāh (t) habe Sich einen Sohn genommen, ist eine ausgesprochene Gotteslästerung. Denn Allāh (t) ist der Allmächtige Schöpfer und hat weder Vater

Koran, Sure 19, Vers 95 Read More »

Koran, Sure 19, Vers 97

Koranübersetzung: Darum haben Wir ihn in deiner Sprache leicht gemacht, damit du durch ihn den Gottesfürchtigen die frohe Botschaft verkünden und die Streitsüchtigen warnen mögest. Erläuterung:19:96-98 – Von der Beschreibung der Lage der Frevler geht nunmehr diese Sura über zu denjenigen, die an Allāh (t) glauben und gute Werke tun. Wer Allāh liebt, dem schenkt

Koran, Sure 19, Vers 97 Read More »

Koran, Sure 19, Vers 71

Koranübersetzung: Und keiner ist unter euch, der nicht daran vorbeikommen wird – das ist eine von deinem Herrn beschlossene Fügung. Erläuterung:19:71-72 – Nach allgemeiner Auslegung wird jede Seele dem Höllenfeuer vorbeigehen und sehen, wie es wirklich aussieht. Diejenigen aber, die auf Grund ihrer Gottesfurcht begnadigt werden, werden davor bewahrt und gerettet. Arabischer Originaltext:وَإِن مِّنكُمۡ إِلَّا

Koran, Sure 19, Vers 71 Read More »

Koran, Sure 19, Vers 72

Koranübersetzung: Dann werden Wir die Gottesfürchtigen erretten, die Frevler aber werden Wir darin auf den Knien belassen. Erläuterung:19:71-72 – Nach allgemeiner Auslegung wird jede Seele dem Höllenfeuer vorbeigehen und sehen, wie es wirklich aussieht. Diejenigen aber, die auf Grund ihrer Gottesfurcht begnadigt werden, werden davor bewahrt und gerettet. Arabischer Originaltext:ثُمَّ نُنَجِّي ٱلَّذِينَ ٱتَّقَواْ وَّنَذَرُ ٱلظَّٰلِمِينَ

Koran, Sure 19, Vers 72 Read More »