Konzepte

Gewalt und Terror

Für Terrorismus und willkürliche Gewalt gibt es im Islam keinen Platz. Im Koran heißt es:„(…) wenn jemand einen Menschen tötet, ohne dass dieser einen Mord begangen hätte, oder ohne dass ein Unheil im Lande geschehen wäre, es so sein soll, als hätte er die ganze Menschheit getötet; und wenn jemand einem Menschen das Leben erhält, […]

Gewalt und Terror Read More »

Demokratie

Die Demokratie ist eine Herrschaftsform, bei der die Menschen entscheiden, wie sie ihr Leben ausrichten sollen, was erlaubt und was verboten sein sollte. Es ist also letztlich der Mensch, der über sein Leben und die Gesetze bestimmt. Sie stammt aus dem alten Griechenland und wird vor allem vom Westen propagiert. Im Gegensatz dazu steht der

Demokratie Read More »

Frauen

Der Respekt vor Frauen gehört zu wichtigen islamischen Werten. In diesem Zusammenhang ist auch die Bedeckung mit Kopftuch und Mantel sowie die Geschlechtertrennung zu sehen, die die Frau nicht etwa unterdrücken, sondern vielmehr wie eine kostbare Perle schützen sollen. Die gläubigen Frauen bedecken sich freiwillig und gerne, denn sie tun dies aus Gehorsam gegenüber Allah

Frauen Read More »

Säkularismus

Eines der entscheidenden Unterschiede, die den Islam von anderen Offenbarungen (Religionen) trennt, ist die Tatsache, dass er nicht bloß das Verhältnis des Menschen zu seinem Schöpfer regelt und die religiösen Pflichten zur Privatsache degradiert. Vielmehr regelt der Islam alle Bereiche des Menschen und der Gesellschaft. Er regelt unsere Beziehung zum Schöpfer, zu uns selbst, zu

Säkularismus Read More »

Islamische Kleiderordnung

Der Islam regelt sowohl die Kleidung der Frau als auch die des Mannes. Dünne, enge und körperbetonte Kleidung ist beiden Geschlechtern nicht erlaubt.Die schützenswerten Bereiche (sogenannte Aura) beider Geschlechter sind stets zu bedecken. Unser Schöpfer Allah (t.) weiß am besten, welche Bereiche und Körperteile eines Mannes und der einer Frau reizend und verführerisch auf das

Islamische Kleiderordnung Read More »

Homosexualität

Was sagt der Islam? Allah (t) hat uns Menschen aus Mann und Frau erschaffen, und von den beiden ließ Er viele Völker und Stämme entstehen. „O ihr Menschen, Wir haben euch aus Mann und Frau erschaffen und euch zu Völkern und Stämmen gemacht, auf dass ihr einander erkennen mögt…“(Koran, Sure 49, Vers 13) Der Fortbestand

Homosexualität Read More »

Sunna

(f) Weg, Verfahrensweise, Brauchtum; Terminus technicus für Aussagen, Handlungen und stillschweigende Zubilligungen unseres Propheten Muhammad, Allahs Segen und Friede auf ihm, d. h. Dinge, die der Prophet (s.) getan, befohlen oder empfohlen hat; gleichbedeutend mit Hadith. Die Sunna ist die Gesamtheit der vorbildlichen Bräuche und Gewohnheiten des Propheten Muhammad, Allahs Segen und Friede auf ihm,

Sunna Read More »

Scharia:

ist die islamische Gesetzgebung, die erstrangig auf Quran und Sunna beruht. Das islamische Recht ist als ein unabhängiges und eigenständiges System der Gesetzgebung für jede Zeit und jeden Ort als Quelle der Gesetzgebung geeignet. Dieser universale Charakter des islamischen Rechts kann heute wieder – unter Ausschaltung jeglichen Missbrauchs – ins Leben gerufen werden, indem man

Scharia: Read More »

Säulen des Islam

Der Prophet Muhammad, Allahs Segen und Friede auf ihm, hat neben den “Eckpfeilern des Glaubens”, auch die fünf “Säulen des Islam” benannt, die das Gebäude der Glaubenspraxis tragen. Zwischen diesen fünf grundlegenden Pflichten eines Muslims und seiner Glaubenshaltung besteht sozusagen eine Wechselwirkung: Zum einen bringt der Gläubige, indem er diesen Pflichten nachkommt, seinen Gehorsam gegenüber

Säulen des Islam Read More »